Geschichte lebendig vermitteln

Die Geschichtswerkstatt in Oberhausen ist ein eingetragener, unabhängiger, gemeinnütziger Verein, der 1994 von Geschichtsstudenten der Ruhr-Universität Bochum gegründet wurde. Wir beschäftigen uns mit Lokal- und Regionalgeschichte mit einem besonderen Blick auf soziale und politische Aspekte in diesen Feldern.

Wir verstehen uns in der Tradition der alternativen Geschichtswerkstättenbewegung. Der schwedische Autor Sven Lindqvist veröffentlichte 1978 seine Grundsätze einer Geschichte von unten, die sich deutlich von der akademisch traditionellen Geschichtswissenschaft abgrenzte. Die Basis unseres Handelns leitet sich bis heute von dem Motto seines Buches „Grabe, wo du stehst“ ab.